Translate/ Übersetzen

Archive

Nov 302016
 

Bevor es so langsam in Richtung Winterpause geht, sind etliche Stars, die mit ihren Vereinsmannschaften bei »Weltklasse 2017«, dem 37. Internationalen Frauen-Hallenfußball-Turnier des TuS Jöllenbeck um den Pokal der Sparkasse Bielefeld teilnehmen werden, noch einmal die Schuhe für ihre Nationalmannschaften geschnürt. Ein besonderes Duell, bei dem gleich zwölf Spielerinnen aus vier Teilnehmerklubs aufeinandertrafen, fand in Belgien statt.

In Tubize unterlag die belgische Nationalmannschaft dem Team aus Däne-mark im letzten Testspiel des Jahres mit 1:3 (0:1). Ein pikantes Duell, treffen doch beide Nationen auch im kommenden Jahr bei der Europameisterschaft in den Niederlanden in derselben Gruppe aufeinander. In der dänischen Startaufstellung waren gleich sechs Akteurinnen von Brøndby IF vertreten, angeführt von Kapitänin Theresa Nielsen. Drei weitere, darunter Frederikke Thøgersen von Fortuna

Lien Mermans vom KRC Genk

Lien Mermans vom KRC Genk 

Hjørring und Cecilie Sandvej vom deutschen Bundesligisten SC Sand, kamen in der zweiten Hälfte zum Einsatz. Auf belgischer Seite war Mittelfeldakteurin Lien Mermans vom KRC Genk mit dabei.

Wenige Tage zuvor hatten die Belgierinnen den EM-Gastgeber Niederlande, ebenfalls ein Gruppengegner bei der Euro, zu Hause mit 3:2 geschlagen – allerdings mit deutscher Hilfe, da Schiedsrichter-Assistentin Kathrin Rafalski ihnen zu Unrecht den 2:2-Ausgleich »schenkte«, obwohl der Ball noch gar nicht die Torlinie überquert hatte. Nichtsdestotrotz: Belgien zeigte in beiden Partien zumindest phasenweise, dass es als EM-Neuling durchaus Chancen hat, sich über den Kampf in der starken Gruppe durchzusetzen.

Viertes Team in der Gruppe wird übrigens Norwegen sein, das seinen letzten Test des Jahres gegen Deutschland austrug. 1:1 endete die Partie, bei der auf deutscher Seite in Sara Doorsoun, Jaqueline Klasen (beide SGS Essen), Svenja Huth und Felicitas Rauch (beide Turbine Potsdam) gleich vier aktuelle »Weltklasse«-Teilnehmerinnen auf dem Feld waren.

Zwei weitere, Jana Vojteková und Dominika Škorvánková vom SC Sand spielten zwei Testländerspiele mit der Slowakei gegen Kroatien und gewannen beide (5:3 und 2:0). Vojteková erzielte dabei auch einen Treffer.

Die gebürtige Mindenerin Carina Schlüter und Jenny Gaugigl vom SC Sand waren für Deutschland bei der U 20-Weltmeisterschaft im Einsatz. Nach drei Siegen über Venezuela, Mexiko und Südkorea in der Vorrunde unterlag das Team von Trainerin Maren Meinert aber bereits im Viertelfinale gegen Frank-reich mit 0:1.

Aktuelle Teilnehmerliste »Weltklasse 2017«:
Bayer 04 Leverkusen (Finalist »Weltklasse 2016«, Sieger »Weltklasse 2015«)
Turbine Potsdam (Bundesliga-Tabellenführer, Dritter bei »Weltklasse 2016«)
SGS Essen (Vierter bei »Weltklasse 2016« und Finalist »Weltklasse 2015«)
SC Sand (DFB-Pokal-Finalist 2016)
Fortuna Hjørring (Dänemark/Meister 2016, CL-Viertelfinalist, Titelverteidiger)
Brøndby IF (Dänischer Vizemeister 2016, Meister 2015, CL-Achtelfinalist)
AC Sparta Prag (Tschechien/ Vizemeister 2016, CL-Teilnehmer)
KRC Genk (Belgien, aktueller Vierter)

Foto: Heiko Jaeckel/hj-media

 Posted by at 21:45

Sorry, the comment form is closed at this time.