Translate/ Übersetzen

Archive

Jan 142018
 

Werder und Turbine Potsdam stehen schon im Halbfinale

Es sind zwar erst vier von sechs Gruppenspielen absolviert, aber zwei Bundesligisten stehen nach dem ersten Tag von „Weltklasse 2018“, dem 38. Internationalen Frauenfußball-Hallenturnier des TuS Jöllenbeck um den Pokal der Sparkasse Bielefeld, schon im Halbfinale – neben Dauergast Turbine Potsdam auch zum ersten Mal der SV Werder Bremen.
Es war schon imponierend, wie die Frauen von Werder Bremen bislang durchs Turnier gestürmt sind. Mit gleich zwei Siegen über den Vorjahresfinalisten Fortuna Hjørring und je einem Sieg gegen Titelverteidiger SGS Essen und KoldingQ steht das Team von Trainerin Carmen Roth mit 12 Punkten an der Tabellenspitze der Gruppe 1. In der zweiten Gruppe war es einmal mehr Turbine Potsdam, das sich mit vier Siegen aus vier Spielen von den Konkurrenten absetzte.
Zwar werden die bislang noch sieg- und punktlosen Spielerinnen des 1. FC Köln und von KoldingQ aus Dänemark am zweiten Tag nur noch um die Plätze 5 bis 8 kämpfen können, aber auch diese beiden Teams hielten fast alle Partien lange offen.
Gestürmt wurde beim Weltklasse-Turnier schon lange nicht mehr soviel wie an diesem ersten Tag. Alle acht Teilnehmer setzten voll auf Offensive. Keine Atempause und kein einseitiges Powerplay. Ständig ging es hin und her, mit tollen Kombinationen und Spielzügen und jeder Menge Torszenen. Die Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Dank Frauenfußball vom Feinsten in allerhöchstem Tempo – dank acht Teams,die fast auf Augenhöhe spielten. Das verspricht Spannung für den zweiten Turniertag.

Mehr Infos zum Turnier den Live-Ticker mit allen Torschützinnen und das komplette Turniermagazin zum Download gibt es unter www.frauenturnier.de.

 

Tabellenstand „Weltklasse 2018“ (1. Tag)

Gruppe 1:
1. Werder Bremen                   4            15:4  12
2. SGS Essen                                  4            13:8    9
3. Fortuna Hjørring (DK)            4            5:10   3
4. KoldingQ (DK)                          4            7:18   0
Gruppe 2:
1. Turbine Potsdam                  4          14:5    12
2. Sparta Prag (CZ)                         4          15:12    7
3. VSK Aarhus (DK)                       4            8:12    4
4. 1. FC Köln                                    4            6:13     0

 Posted by at 09:47

Sorry, the comment form is closed at this time.